BIS: Suche und Detail

Förderprogramm Dachbegrünung (Info)

Kurzbeschreibung

Die Stadt Ratingen fördert die Dachbegrünung als kommunale Maßnahme der Klimafolgenanpas-sung. Begrünte Dächer können die sommerliche Hitzebelastung verringern (Verdunstungseffekt) und durch die dezentrale Zwischenspeicherung von Regenwasser einen Beitrag zur Entlastung von Kanali-sation, Kläranlage und Vorflutern leisten (Retentionseffekt). Die Begrünungsmaßnahmen können auch Luftschadstoffe binden und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Beschreibung

Die Förderung umfasst die Begrünung von Dachflächen auf Gebäuden und kann sowohl für Neubau als auch für Bestandsgebäude in Anspruch genommen werden. Im Rahmen der Förderung wird zwi-schen zwei Arten der Dachbegrünung unterschieden:
2.1 Extensive Dachbegrünung
Gefördert werden extensive Dachbegrünungen mit einer Substratauflage von mind. 5 – 10 cm und einer Bepflanzung mit Sukkulenten, Moosen, Kräutern und Gräsern.
2.2 Intensive Dachbegrünung
Gefördert werden intensive Dachbegrünungen mit einer Substratauflage von mehr als 10 cm und einer Bepflanzung mit Gräsern, Kräutern, hochwüchsigen Stauden und Sträuchern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Dokument "Förderrichtlinie der Stadt Ratingen für Dachbegrünung".

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Herms (philip.herms@ratingen.de; 02102 550-6734).